40 Jahre Blau-Gelb in ...

News


März 2017

Wir suchen Verstärkung!

Der FC EDO Simme sucht für die nächste Saison (2017/2018) Juniorentrainer
Wir brauchen von F-/A-Junioren Verstärkung, dies als Trainer oder Assistent.
Bist du fussballbegeistert und hast Freude am Umgang mit motivierten und lernwilligen Kids?
Bei Interesse melde dich beim Leiter Junioren Patrick Röthlisberger patrick.roethlisberger@fcedo.ch
Wir freuen uns dich kennen zu lernen!

April 2017

3. Liga: Schmerzhafte Niederlage

FC Allmendingen 4:2 FC EDO Simme

 

Im 5. Spiel der laufenden Rückrunde kam es für die 1. Mannschaft des FC EDO Simme schon zu einem wegweisenden Spiel. Das Team von Trainer Zizzo gastierte beim Tabellenletzten Allmendingen. Nachdem man in den letzten beiden Spielen jeweils nur ein Unentschieden erzielt hatte, sollten nun 3 Punkte her. Diese Punkte wären immens wichtig, um endlich ein wenig Abstand zum Abstiegsstrich zu bekommen und Anschluss zum Mittelfeld zu erhalten. Aber wie so oft im Fussball, kam es am Ende ganz anders als geplant.

 

EDO startete nicht sehr gut in diese Partie. Allmendingen hatte eine Überzahl im Mittelfeld und nutze diese gekonnt aus, obwohl daraus keine echten Torchancen resultierten. Die Simmentaler hingegen wurden nur gefährlich, wenn man die Verteidiger früh genug unter Druck setzte, was häufig zu Fehlern führte. Mehrere Chancen zum ersten Tor wurden aber von den Gästen (zum Teil kläglich) vergeben. Die Gastgeber machten es besser: Erste halbwegs gefährliche Position zum Abschluss, ein satter Schuss und schon stand es 1:0 für die Thuner. Irgendwie passte dieses Tor zum Spielverlauf, da EDO zu wenig aggressiv agierte und beste Chancen zur Führung ausgelassen hatte. Kurz darauf meldeten sich die Simmentaler aber zurück, als Blank der Thuner Verteidigung entfloh und den Ausgleich markierte. Wer aber jetzt dachte, die Partie sei neu lanciert, lag falsch. Die Pause war schon in greifbarer Nähe, als die EDO’ler einen Stürmer beim gegnerischen Eckball mutterseelenalleine liessen. Die logische Folge: 2:1 für die Gastgeber. Mit diesem Resultat ging es dann auch in die Halbzeit.

 

EDO ging mit dem Ziel in die zweite Hälfte, schnell den Ausgleich zu finden. Das Gegenteil war aber der Fall: Allmendingen baute die Führung nach einem nicht gepfiffenen Abseits aus. Zur sonst schon durchzogenen Leistung der Simmentaler kam jetzt auch noch Pech dazu. Trotzdem spielten sie weiter nach vorne und konnten nach einem schönen Pass von Jungen auf Adili den Anschlusstreffer erzielen. Knapp 60 Minuten waren zu diesem Zeitpunkt erst gespielt, man hatte also noch genügend Zeit, die Partie zu drehen. Doch anstatt endlich den Ausgleich zu erzielen, versemmelten die EDO’ler Chance um Chance. Auf der Gegenseite kamen die Gastgeber ihrerseits wenige Minuten vor Schluss zum Handkuss: Ihnen wurde ein Strafstoss zugesprochen, der zum 4:2 Endresultat verwertet wurde.

 

Nach den zuletzt immer guten Leistungen in dieser Rückrunde bauten die Simmentaler zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt ab. Ein Sieg wäre mit ein bisschen mehr Wille und Kampfgeist auf jeden Fall möglich gewesen. Nun muss man die Punkte gegen härtere Gegner holen, um nicht vollends im Abstiegskampf zu versinken. Die nächste Gelegenheit um Punkte zu sammeln, bietet sich bereits nächsten Samstag. Der FC Heimberg gastiert in der Au. Um 16:00 wird angepfiffen. Ein grosses Dankeschön geht an die vielen Leute, die den Weg an den Spielfeldrand gefunden haben. Wir sehen uns. HOPP EDO! 

 

Es spielten:

FC EDO Simme: Dänzer, Küpfer, Jutzeler, Ueltschi, Wüthrich, Schranz, Brügger, Blank, Feuz, Jungen, Adili

Ersatz: Gfeller, Zmoos

 

Tore:

0:1 33. Min.; 1:1 Blank 38. Min.; 2:1 43. Min.; 3:1 53. Min.; 3:2 Adili 62. Min.; 4:2 85. Min.

 

Text: M. Blank 


März 2017

Raiffeisen Football-Camp 2017

Auch im 2017 findet wieder ein Raiffeisen Football Camp bei uns auf der Au statt!

 

Einblicke ins Raiffeisen Football Camp mit den neuen MS Sports Filmen:


Film Fussballcamp:                         https://vimeo.com/147346894
Film MS Sports:                               https://vimeo.com/147340345

 

Wir freuen uns bereits wieder das Camp vom Montag 10. Juli bis Freitag 14. Juli 2017 bei uns zu begrüssen.

 

Weitere Infos und Anmeldung direkt unter www.mssports.ch der Webseite unseres Partners.