40 Jahre Blau-Gelb in ...

News


Mai 2017

3. Liga: Unglückliche Niederlage

FC EDO Simme 2:5 FC Steffisburg

 

Nach dem zweiten Sieg in Folge am letzten Wochenende kam diese Runde als nächster Gegner der FC Steffisburg zu Gast in die Au. Nur zwei Punkte trennten EDO von den Gästen aus Thun. Mit einem Sieg hätte man sich also weiter ins Mittelfeld katapultieren können. Da die Mannschaft von Trainer Zizzo für einmal vom Verletzungspech verschont blieb, konnte man mit derselben Elf wie gegen Dürrenast starten. Gute Voraussetzungen also, um die 3 Punkte in der Au zu behalten.

 

Die Partie begann etwas verhalten, mit kaum nennenswerten Aktionen auf beiden Seiten. Steffisburg spielte sich gekonnt von der Abwehr ins Mittelfeld und EDO fand vorerst keine richtige Lösung um die aufgerissenen Löcher zu stopfen. Trotzdem kamen die Gäste in der Anfangsphase kaum vor das Tor der Simmentaler, hatten aber ihrerseits auch nichts zu befürchten. Nach gut 20 gespielten Minuten ging es dann auf einmal schnell: Ein langer Ball von den Thunern reichte, um die Abwehr der EDO’ler durcheinander zu bringen und schon stand es 0:1 für die Gäste. Kurze Zeit später drückte ein Stürmer von Steffisburg aus eher ungefährlicher Position ab und traf haargenau in die rechte untere Ecke. Das nennt man Chancenverwertung. EDO wirkte darauf etwas benommen, da man nicht damit gerechnet hatte, so früh einem 2-Tore Rückstand hinterherrennen zu müssen. So kam es ganz gelegen, dass Adili darauf im gegnerischen Strafraum von den Beinen geholt wurde. Jungen nahm das Geschenk dankend an und versenkte den Penalty souverän zum 1:2 in den Maschen. Vor der Pause hatte EDO sogar noch die Möglichkeit zum Ausgleich, doch ein Lob von Jungen wurde vom gegnerischen Verteidiger noch vor der Linie geklärt. So gingen die EDO’ler mit einem 1:2 in die Halbzeit.

 

In der zweiten Hälfte wollte EDO so schnell wie möglich den Ausgleich suchen – fand aber umgehend den nächsten Gegentreffer. Die Simmentaler verschliefen einen Einwurf auf der Seite komplett und wurden wiederum brutal bestraft, weil auch der nächste Schuss auf den Kasten von Torhüter Zünd ein Volltreffer war. Die logische Folge: 1:3 aus der Sicht der Gastgeber. EDO rannte daraufhin weiter an, weil man trotz der erneuten Frustration spürte, dass man noch genügend Zeit für Tore hatte. Adili belohnte die Gastgeber dann auch postwendend mit dem 2:3 Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es aber nicht mehr. Einerseits, weil man den Steffisburgern durch zwei unnötige Fehler noch zwei Tore schenkte und andererseits, weil man die eigenen Torchancen nicht mal annähernd so gut nutzte wie die Gäste aus Thun. Die Partie endete darum mit dem Schlussresultat von 2:5.

 

Das Resultat spiegelt die Chancenauswertung wieder. EDO war zwar keineswegs unterlegen, wer aber seine Chancen so gut ausnutzt wie die Thuner, der kann eigentlich nur gewinnen. Die Simmentaler brauchten wie schon so oft mehrere Möglichkeiten, um über einen Torerfolg zu jubeln, was gegen einen solchen Gegner selten zum Erfolg führt. Trotz dieser Niederlage hat man den Ligaerhalt aber noch in eigenen Händen. Nächsten Dienstag kann man gegen den Tabellenletzten Wattenwil bereits alles klar machen, bevor es dann am nächsten Samstag zum letzten Spiel und Derby gegen den FC Reichenbach kommt. Um 19:00 wird auswärts gegen Wattenwil angepfiffen, am Samstag geht es zu Hause um 16:00 los. In der Hoffnung, bei den letzten beiden Spielen dieser Saison noch einmal so richtig angefeuert zu werden, geht ein grosser Dank an unsere Fangemeinde. Wir sehen uns. HOPP EDO! 

 

Es spielten:

FC EDO Simme: Zünd, Küpfer, Siegenthaler, Ueltschi, Wüthrich, Schranz, Brügger, Jutzeler, Adili, Blank, Jungen

Ersatz: Josi, Zmoos, Dänzer

 

Tore: 0:1 20. Min.; 0:2 25. Min.; 1:2 Jungen 30. Min.; 1:3 50. Min.; 2:3 Adili 55. Min.; 2:4 65. Min.; 2:5 80. Min.

 

Text: M. Blank


Mai 2017

Firmenturnier 2017

Der FC EDO Simme lädt Euch herzlich zum zweiten Fussball-Firmenturnier in Erlenbach ein. Nach dem Wetterunglück im letzten Jahr hoffen wir das Petrus auf unserer Seite steht. Neu haben wir auch ein Verschiebedatum bereits festgelegt.

 

Weitere Informationen findest ihr unter:

www.fcedo.ch/termine/firmenturnier/

 


März 2017

Wir suchen Verstärkung!

Der FC EDO Simme sucht für die nächste Saison (2017/2018) Juniorentrainer
Wir brauchen von F-/A-Junioren Verstärkung, dies als Trainer oder Assistent.
Bist du fussballbegeistert und hast Freude am Umgang mit motivierten und lernwilligen Kids?
Bei Interesse melde dich beim Leiter Junioren Patrick Röthlisberger patrick.roethlisberger@fcedo.ch
Wir freuen uns dich kennen zu lernen!

März 2017

Raiffeisen Football-Camp 2017

Auch im 2017 findet wieder ein Raiffeisen Football Camp bei uns auf der Au statt!

 

Einblicke ins Raiffeisen Football Camp mit den neuen MS Sports Filmen:


Film Fussballcamp:                         https://vimeo.com/147346894
Film MS Sports:                               https://vimeo.com/147340345

 

Wir freuen uns bereits wieder das Camp vom Montag 10. Juli bis Freitag 14. Juli 2017 bei uns zu begrüssen.

 

Weitere Infos und Anmeldung direkt unter www.mssports.ch der Webseite unseres Partners.