Mannschaften


News

August 2017

Einlaufkids YB : FC Thun

Am letzten Mittwoch hatten unsere Ea-Junioren die Möglichkeit die Spieler des BSC YB auf das Spielfeld zu begleiten.


Juni 2017

Janick Duforet neuer 2. Mannschaftstrainer

Unser umtriebiger Trainer der Fa-Junioren und Assistenz-Trainer der Damen-Equipe übernimmt neu den Chef-Trainerposten der 2. Mannschaft. Er löst damit Martin Leibundgut ab, welchem wir für sein Engagement für die Mannschaft und den Verein herzlich danken.

 

Wir wünschen dem talentierten und motivierten Düfi für diese Aufgabe viel Erfolg, Freude und Zufriedenheit.

 

Der Vorstand


Juni 2017

Neues Trainer-Team für die 1. Mannschaft

Ab der kommenden Saison wird die 1. Mannschaft von Bedri Matoshi und Rolf Maurer betreut. Weiterlesen...


Mai 2017

Schnuppertraining beim FC EDO Simme 1977

Am vergangenen Montag fand ein Schnuppertraining für fussballinteressierte Kinder ab 4 Jahren statt. Initiiert wurde das Training von unseren beiden engagierten G-Junioren Trainerinnen Marlen Schär und Linda Schranz, welche durch Dominik zusätzlich unterstützt wurden. Sage und Schreibe 16 neue Gesichter durften wir in der Au, trotz "Hudelwetter", begrüssen und ihnen unseren so geliebten Sport und Verein näher bringen.

 

Wir hoffen die Fussballfreude in den Kindern geweckt zu haben und würden uns sehr freuen, wenn sie uns schon nächsten Montag wieder besuchen würden. 


Januar 2017

Erfolgreiche E-Junioren

Am Sonntag 15. Januar besuchten unsere E-Junioren das alljährliche Hallenturnier des FC Spiez. Von den insgesamt 8 Teams belegten unsere EDO-Kids den ausgezeichneten 3. Schlussrang, vor den Spiezer Mannschaften, Lerchenfeld und Wattenwil. EDO verlor nur gegen den Stützpunkt Beo-West und sehr unglücklich gegen den FC Allemendingen. Die EDO-Defensive war an diesem Tag fast nicht zu knacken und vorne sorgten die blitzschnellen Stürmer immer wieder für Gefahr. Super Leistung von allen Beteiligten! Die Vorfreude auf die Rückrunde ist geweckt!

 


November 2016

Einlaufen mit den Stars!

Am 5. November durften die Spieler des FC Thun und des FC Sion mit den G- und F-Junioren des FC EDO Simme 1977 in die Stockhorn-Arena einlaufen. Wie man den Gesichtern der Spieler entnehmen kann, haben sie die Möglichkeit sichtlich genossen mit unseren kleinen Stars einzulaufen...:-).

 

Der Dank geht an den FC Thun, welcher dies ermöglicht hat, sowie an unsere Trainer, welche diesen einmaligen Event perfekt organisiert haben. Dies liess das einte oder andere Herz hoher schlagen!


Neue sportliche Leitung v.l.n.r. Rolf Maurer (Sportchef), Max Abbühl (Vizepräsident und SPIKO), Francesco Zizzo (Trainer erste Mannschaft)
Neue sportliche Leitung v.l.n.r. Rolf Maurer (Sportchef), Max Abbühl (Vizepräsident und SPIKO), Francesco Zizzo (Trainer erste Mannschaft)

Juli 2016

Trainingsauftakt mit neuer sportlichen Führung

Gestern Donnerstag nahm die 1. Mannschaft des FC EDO Simme unter der Leitung des neuen Coaches Francesco Zizzo (genannt Zizzo) die Vorbereitung zur Saison 2016/2017 auf. Da leider kein Spieler des FC EDO Simme für die EURO 2016 in Frankreich aufgeboten wurde, durfte Zizzo beachtliche 15 Spieler zum ersten Training in der Au begrüssen. Nachdem der neue Coach sich und seine Fussballphilosophie vorgestellt hatte, durften sich die Spieler noch rund eine Stunde mit dem Ball austoben.

 

Neben Zizzo nahm gestern ein weiterer Funktionär sein neues Amt auf. Der FC EDO Simme freut sich, dass Rolf Maurer für den seit längerer Zeit vakanten Posten des Sportchefs gewonnen werden konnte. Rolf ist EDOler durch und durch und kennt unseren Verein in- und auswendig. Seine Hauptaufgabe wird die Koordination zwischen den beiden Aktivmannschaften wie auch den älteren Juniorenmannschaften sein. Mit seiner Erfahrung und seinem breiten Netzwerk wird Rolf den FC EDO ein weiteres Mal ein Stück vorwärts bringen.

 

Der FC EDO Simme wünscht sowohl Zizzo wie auch Rolf alles Gute in ihren neuen Funktionen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison 2016/2017. Hopp Hopp EDO!!!


Mai 2016

«Mir si derbi gsi»

Eine stattliche und hochmotivierte Gruppe von Jungs, im G- und F-Juniorenalter des FC EDO Simme, trafen sich am letzten Sonntag bei der Stockhorn-Arena. FC Thun macht Schule lud ein und organisierte ein kleines Turnier in der Arena der beliebten Thuner-Fussballer. Obwohl die EDO Jungs weitaus die Jüngsten und Kleinsten waren, und teilweise noch nie einen Match gespielt hatten, kämpften sie auf dem Platz um fast jeden Ball. Ein tolles Erlebnis auf dem Rasen der Grossen zu spielen und viele Eltern auf der Tribüne zu wissen. Die Buben und ihre Trainierinnen wurden unterstützt von zwei U15 Spielern des FC Thun, Mattia und Nico. In den Spielpausen zeigten diese den Jungs Tricks, Übungen und kleine Kunstwerke. Tief beeindruckt, zufrieden und mit Autogrammen von Sven Joss und Sandro Wieser in der Tasche, verliessen die kleinen Fussballer des FC EDO Simme die Stockhornarena und wissen nun wofür sich das stetige trainieren lohnt.


 

November 2015

Thesi Schäfer und Nicole Imobersteg geehrt!

Nach 10,5 Jahren (Thesi) und 7 Jahren (Nicole) als Junioren-Trainierinnen beim FC EDO Simme 1977 wurden die beiden am vergangenen Montag verabschiedet und für ihre Verdienste geehrt.

 

Ein Blick zurück. Thesi Schäfer übernahm im Frühjahr 2005 zusammen mit Barbara Gerber die E-Junioren. Grund war einerseits, dass ein heutiger Spieler der 1. Mannschaft nicht weiter bei den F-Junioren spielen wollte und zum anderen, dass der Sohn Claudio mitkickte. Claudio wie auch Charly wurden wie alle Junioren älter und stiegen Kategorie für Kategorie auf, bis hin in die Aktivmannschaften, wo heute noch viele Spieler von der Zeit mit Thesi schwärmen. Thesi verschrieb sich aber den Kleinsten und blieb ihnen stets treu. Im 2009 kam dann Nicole dazu. Als kongeniales Trainerinnenduo übernahmen sie ab sofort die F-Junioren und sollten sie in den nächsten fast 7 Jahren enorm prägen. Das überschaubare Kader von 3 Junioren!! fing nun kontinuierlich an zu wachsen. Dank der Präsenz in Schulen, an Fasnachten und bei den Eltern und letztlich dank ihrer einfühlsamen Art und der Liebe für den Fussball, den Verein und für die Kinder wuchs das Kader auf heute sage und schreibe 32 Juniorinnen und Junioren. Ehre wem Ehre gebührt organisierte der Leiter Junioren, Patrick Röthlisberger am vergangenen Montag ein internes Abschlussturnier für die beiden Trainerinnen. 4 Mixed-Mannschaften mit G- und F-Junioren traten gegeneinander an und wurden von zahlreichen Eltern lautstark unterstützt. Thesi und Nicole waren in ihrem Element und gaben noch einmal alles. Der Sagen umwobene EDOgeist war wieder allgegenwärtig. Im Anschluss an das Turnier versammelten sich noch einmal alle Kinder, Eltern, Trainierinnen und Teile des Vorstands zum gemeinsamen Nachtessen. Es gab feine Würste, perfekt gebraten vom Grilleur und E-Trainer Urs Stucki und die Eltern brachten Brote, Salate und andere Leckereien. Vielen Dank dafür! Nun war die Zeit gekommen. Mit herzlichen Worten der sportlichen Leitung um Vize-Präsident Matthias Abbühl und Leiter Junioren Patrick Röthlisberger wurden die beiden für ihren grossen Einsatz und die Verdienste im vergangenen Jahrzehnt geehrt und mit grossem Applaus der Anwesenden gefeiert.

 

Patrick Röthlisberger nutzte anschliessend die Gelegenheit um die neuen Trainerinnen und Trainer vorzustellen. Er vermeldet sichtlich glücklich, dass er Linda Schranz (Zwieselberg) und Marlen Schär (Oberwil) für die G-Junioren und Bernhard Küng (Oey) als Co-Trainer für die F-Junioren gewinnen konnte. Wir wünschen den neuen Trainerinnen und Trainer viel Freude mit den Mannschaften und viele schöne, gemeinsame und emotionale Momente in der Au und den beiden Abtretenden weiterhin alles Gute für die Zukunft.